Lektüre

Alle Blogeinträge

  1. Die zehn Nominierungen

    Ab Dienstag, dem 21. September wird hier jeden Tag eine Nominierung zum ICOM Independent Comic Preis mit Laudatio der Jury vorgestellt.
  2. "KiX 32"

    Die Einreichungen zum ICOM-Preis 2021 (35)





    KiX 32
    von Ritter, Raul, tvuzk und Rautie
    (Selbstverlag)


    Mit der vorliegenden neuen Ausgabe gelangt KiX in den Himmel – denn als roter Faden zieht sich Gott höchstselbst durchs gelbe Heft – und seine heimliche Leidenschaft für Rollschuhe und Bikinis spielt eine große Rolle in den ...
  3. "Kommissar Fröhlich 15: Ein älterer Herr"

    Die Einreichungen zum ICOM-Preis 2021 (34)





    Kommissar Fröhlich 15: Ein älterer Herr
    von Stephan Hagenow
    (Gringo Comics)


    Im alten Land ereignen sich seltsame Unfälle: Da gerät ein Mann bei der Rasenmäherreparatur mit dem Kopf in die Messer, ein anderer verfängt sich tödlich in seiner Wäscheleine und stranguliert sich scheinbar ...
  4. "SPRÜHENDE PHANTASIE 23"

    Die Einreichungen zum ICOM-Preis 2021 (33)





    SPRÜHENDE PHANTASIE 23
    von Jo84 (Herausgeber
    (Selbstverlag)


    Die SPRÜHENDE PHANTASIE ist zurück! Ältere Semester unter euch werden sich erinnern und wahrscheinlich ein wohliges Gefühl bei der Nennung des Namens bekommen: SPRÜHENDE PHANTASIE ist eins der dienstältesten Fanzines der deutschsprachigen ...
    Stichworte: #23, jo84, seit 1985
    Kategorien
    ICOM Independent Comic Preis
  5. "Wa(h)nnsee"

    Die Einreichungen zum ICOM-Preis 2021 (32)





    Wa(h)nnsee
    von Robert Günther und Jeannine Feix
    (Selbstverlag: Jute Comics Verlag)


    Viele Besucher*innen des Literarischen Colloquiums Berlin (kurz LCB) kennen dieses Gefühl: Man lässt die Hektik der Metropole hinter sich und fährt mit der S-Bahn zum abgelegenen Wannsee an der Grenze ...
  6. "Die leisen Mädchen und die Lauten"

    Die Einreichungen zum ICOM-Preis 2021 (31)





    Die leisen Mädchen und die Lauten
    von Tobias Stein
    (unveröffentlicht/awsLiteratur)


    "Die leisen Mädchen und die Lauten" erzählt die Geschichte des Punk – von Detroit bis New York aus abgeänderter Sicht – mit rein weiblichen Protagonisten. Der Autor konzentriert sich auf ...
  7. "Rattenfalle 1"

    Die Einreichungen zum ICOM-Preis 2021 (30)





    Rattenfalle 1
    von Stephan Hagenow
    (Gringo Comics)


    Die Welt ist nicht mehr wie sie war: Die Ratten haben ihre Verstecke verlassen, sind mutiert und greifen die Menschheit an. Scheinbar gezielt stürmen diese Ratten einen Reaktor und jagen ihn hoch.

    Nur wenige überleben, nun ...
  8. "Taco Days"

    Die Einreichungen zum ICOM-Preis 2021 (29)





    Taco Days
    von James Turek
    (Selbstverlag)


    "Taco Days" begann als wöchentlicher einseitiger Online-Instagram-Strip, wurde aber bald zu einer Geschichte mit fortlaufender Handlung und einer Besetzung von regelmäßig erscheinenden Charakteren. Die Hauptgeschichte dreht sich
    ...
  9. "Kommissar Eisele und sein Henker"

    Die Einreichungen zum ICOM-Preis 2021 (28)





    Kommissar Eisele und sein Henker
    von Martin Frei
    (Gringo Comics)


    In dieser Geschichte holt ein zehn Jahre alter Fall Eisele ein, und je mehr er und seine Assistentin Fietjen nachforschen, umso gefährlicher wird es für Eisele selbst. Der "Tüftler", ein Verbrecher, der seine Taten ...
  10. "Die unterirdischen Städte"

    Die Einreichungen zum ICOM-Preis 2021 (27)





    Die unterirdischen Städte
    von Jai Undurti und Fabian Stoltz
    (Zwerchfell Verlag)


    Der Fantasie sind bekanntlich keine Grenzen gesetzt. Gleiches sollte natürlich auch für das Genre der Fantasy gelten. Im Falle unserer Neu-Erscheinung "Die unterirdischen Städte", trifft dies gleich ...
Seite 1 von 116 1231151101 ... LetzteLetzte