Lektüre

Alle Blog-Einträge zeigen

  1. "Ray Clark" im ICOM-Blog

    Wer die 112 im Blog abgebildeten Streifen von Anfang an lesen möchte, findet hier den ersten:

    http://www.icom-blog.de/entry.php?38...le-von-Rio-(1)

    Texter war bekanntlich Enrico Renzi, Zeichner Rinaldi Rinaldoni, und beide sind nicht nur seit langem tot, sondern haben nie existiert (im Gegensatz zu ihren namensähnlichen Kollegen).


    Kategorien
    Kategorielos
  2. ICOM Independent Comic Preis 2016

    Die Jury hat getagt und die Preisträger stehen fest.
    Näheres aber erst am 26. Mai und 19 Uhr im Großen Ratssaal in Erlangen.

    Hier die Preisträger von 2015.

    Aktualisiert: 17.05.2016 um 15:40 von Mick Baxter

    Kategorien
    Kategorielos
  3. Der ICOM e.V. auf dem Internationalen Comic Salon Erlangen 2016 Teil 1





    Der ICOM e.V. und seine Aktionen während des internationalen
    Comic-Salons in Erlangen 2016 vom 26.-29.Mai 2016



    Liebe Comicfreunde(innen), Sammler(innen), Comiczeichner(innen), -Texter(innen) und Illustratoren(innen) etc.,

    der Interessenverband Comic
    e.V. ICOM (Interessenverband Comic, Cartoon, Illustration und Trickfilm e.V.)
    wird wieder mit einen
    ...
  4. Popels Papa

    Nach 13 Jahren, in denen ich schon diesen Streifen zeichne, hab ich dem Popel "endlich" mal seinen Papa an die Seite gestellt:

    Und der FT hat daraus ein Filmchen gebastelt:
    https://youtu.be/kbVFaxZ8kyI

    Leider fällt ab April der kleine Popel nach knapp 10 Jahren aus den Stuttgarter Nachrichten raus. Schade. Was an der Stelle geplant ist, weiß ich leider nicht.
    ...
    Kategorien
    Kategorielos
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	popel_nachts_bytrantow.gif 
Hits:	165 
Größe:	47,0 KB 
ID:	2015  
  5. Neue Kategorie beim ICOM Independent Comic Preis

    Auch in diesem Jahr wird der ICOM-Preis vergeben (wie immer in "geraden Jahren" auf dem Comic-Salon in Erlangen).

    Neu ist dabei die Kategorie 7: "Charly-Eiselt-Preis für die beste Publikation eines Newcomers (erstes Album oder Buch)", dotiert mit 500 €.

    Hier alles zum Preis.
    Kategorien
    Kategorielos
  6. Neu und relativ orientierungslos hier :-(

    Hallo

    Ich stelle mich jetzt einfach mal hier vor, irgendwie hab ich noch nicht rusgefunden, was und wie und vor allem wo ich machen, lesen und finden kann.

    Ich bin Bina Placzek-Theisen ,
    Atelier Bina-Art
    wohne und arbeite im Raum Düren Aachen .

    Eigentlich habe ich Innenarchitektur studiert und im Jahr 2000 mein Diplom gemacht.
    Die Malerei und Zeichnerei begleitet mich schon seit meiner Jugend und seit 2003 bin ich Dozentin an der ...
    Stichworte: fragen, vorstellung
    Kategorien
    Kategorielos
  7. Andreas Platthaus über das COMIC!-Jahrbuch 2016

    Unter der Überschrift "Mit Musik geht Comic besser" bespricht Andreas Platthaus in seinem FAZ-Blog das aktuelle COMIC!-Jahrbuch und findet dabei auch ein paar lobende Worte.
    Kategorien
    Kategorielos
  8. Finissage



    Das caricatura museum frankfurt präsentiert noch bis Sonntag, den 24. Januar 2016 die Werke des Cartoonisten, Comic-Künstlers und Romanciers
    Gerhard Seyfried.

    Bevor die Zeichnungen wieder zurück nach Berlin gehen, lädt das Museum am 21. Januar 2016 um 19 Uhr zur Finissage. Der Künstler ist anwesend.

    Der Eintritt ist frei.

    Aktualisiert: 14.01.2016 um 00:27 von Mick Baxter

    Kategorien
    Kategorielos
  9. taz Sonderausgabe vom 07.01.2016

    http://shop.taz.de/product_info.php?...16rgm1ia8j2qv0

    Mehr Mut zum MutUnsere Sonderausgabe gedenkt der Anschläge auf „Charlie Hebdo“ und lässt KarikaturistInnen zeichnen und sprechen.
    4 Euro inklusive Inlands-Versandkosten.
    Versand ins Ausland zzgl. 3,60€ Versandkosten.
    Am 7. Januar 2016 erscheint die taz als Karitaz. Die gesamte Ausgabe wird statt mit Fotos mit Karikaturen bebildert. Mitgewirkt haben vor allem die Hauszeichner,
    ...
    Kategorien
    Kategorielos
  10. Hansrudi Wäscher gestorben

    HANSRUDI WÄSCHER GESTORBEN


    Am 07.01.2016 verstarb in Freiburg im Alter von 87 Jahren Hansrudi Wäscher, der Pionier der deutschen Comics. In den Fünfzigerjahren hat er dem Lehning Verlag mit Sigurd, Akim, Nick der Weltraumfahrer, Falk und Tibor Millionenauflagen beschert. Und schuf damit im zerbombten Nachkriegsdeutschland eine erste Jugendkultur. Wäschers Abenteuerhelden sind bis heute unvergessen geblieben und inzwischen sogar als iPhone-App verfügbar.

    Die Idee ...

    Aktualisiert: 07.01.2016 um 23:40 von Mick Baxter

    Kategorien
    Kategorielos
Seite 11 von 90 ErsteErste ... 9101112132161 ... LetzteLetzte