Lektüre

Mario Valentinelli

Inken im Illustrator!

Bewerten
Tipps und Tricks!

Schon mal an den Illustrator gedacht, wenn es ums Inken geht?
Es gab Zeiten, da habe ich als eingefleischter FreeHand-Anhänger (arbeite seit 89 mit FreeHand) den Illustrator geradezu gehasst. Mittlerweile sehe ich aber auch die vielen Vorteile, die der Illustrator ganz klar hat.

Neulich habe ich für ein Schulbuch ein paar Schwarzweiß-Illu im Comic-Stil machen sollen. Da hat es sich einfach mal angeboten, die Pinselfunktionen vom Illustrator auszuprobieren.

  • Habe mir zwei Kalligrafiepinsel eingerichtet. Dick für die Außenkonturen und dünn für die feineren Striche.



    Bei den Einstellungen muss man einfach mal ein bisschen rumprobieren. Ich benutze den Illustrator CS5 - im CS4 müsste das so aber auch klappen (glaube ich).

  • Also, gescannte Skizze in den Hintergrund platzieren, ran ans Grafiktablett und mit dem dicken Pinselstrichen geht's los.



  • Für die schwarzen Füllungen benutze ich das Tropfenpinselwerkzeug. Hier zeichne ich erst innen die Kontur nach (Achtung! Muss zum Schluss ein zusammenhängender Zeichenweg sein). Aktiviere dann den entstandenen inneren Pfad und lösche ihn. Schwups - schwarze Fläche!



  • Dann kommen noch die feineren Linien mit dem dünnen Pinsel dazu und zusätzlich noch weiße Linien für die Falten im schwarzen Pullover. Und fertisch!



Der Vorteil beim Inken im Illustrator ist, dass alles noch absolut editierbar bleibt. Ich kann also im Nachhinein die Form, Farbe und Dicke jedes einzelnen Striches noch verändern. Uuuuund es sind Vektoren, d.h. ich kann ohne Qualitätsverlust auch 'ne Fototapete von machen lassen.
Schnurrer
Was mich noch positiv überrascht hat, war die automatische Strichkorrektur beim Kalligrafiepinsel. Das macht den Strich schön rund und locker - auch wenn man am Abend vorher nicht so richtig vom Glühwein lassen konnte. Zwar kann man den Grad der Korrektur nicht wie z.B. im MangaStudio einstellen, doch für mich wars so perfekt.

Liebe Grüße, Mario

"Inken im Illustrator!" bei Twitter speichern "Inken im Illustrator!" bei Facebook speichern "Inken im Illustrator!" bei Mister Wong speichern "Inken im Illustrator!" bei YiGG.de speichern

Aktualisiert: 21.02.2011 um 23:24 von Mick Baxter

Stichworte: illustrator, inking
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Bernd Maier-Leppla
    Klasse gemacht. Ich kämpfe immer noch mit meinem Grafiktablett wenn’s um Illustrator-Illus geht. Ich mach das immer noch mit der Maus (nicht bei Comics, nein, nur bei Illus). Beim Grafiktablett (Intuos 4) dreh ich regelmäßig nach ein paar Minuten durch …

    Ah noch was: warum sieht man meinen Avatar nicht im Blog???
  2. Avatar von Mario Valentinelli
    Zitat Zitat von Bernd Maier-Leppla
    Klasse gemacht. Ich kämpfe immer noch mit meinem Grafiktablett wenn’s um Illustrator-Illus geht. Ich mach das immer noch mit der Maus (nicht bei Comics, nein, nur bei Illus). Beim Grafiktablett (Intuos 4) dreh ich regelmäßig nach ein paar Minuten durch …

    Ah noch was: warum sieht man meinen Avatar nicht im Blog???

    Hi Bernd,
    hatte das (im FreeHand oder Illustrator) auch eigentlich immer nur mit der Maus gemacht. War aber überrascht, wie gut es doch funktioniert, wenn man sich mal drauf einlässt. Mache gerade ein paar Tests, die Sachen auch im Illustrator anschließend zu kolorieren. Mir ist da was eingefallen, was evtl. funktionieren könnte.
    Werde demnächst mal berichten …

    Übrigens, bei mir erscheint hier Dein Avatar in voller Pracht!
  3. Avatar von Mick Baxter
    Möglicherweise gibt es einen Bug in der Foren-Software. Unter Firefox (OS X) sind z.B. die Avatare in der Blog-Übersicht im rechten Menü nur zu sehen, wenn man sich nicht einlogt. Nach dem Einloggen verschwinden sie wie durch Geisterhand.
    Aktualisiert: 19.01.2011 um 23:39 von Mick Baxter
  4. Avatar von Kringe
    Hallo Mario, danke für das Tutorial!!! Wies der Zufall will, habe ich im Moment zwei Aufträge auf dem Zeichentisch, deren Autoren das Endprodukt als Vektor haben wollen (großformate im Messebereich!). Und gestern habe ich die neue Version von Illustrator installiert. Zufälle gibts!
  5. Avatar von Mario Valentinelli
    Sach mal Bescheid, wie es gelaufen ist.
Kommentar schreiben Kommentar schreiben

Trackbacks