Lektüre

Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Mick Baxter

Seite 1 von 20 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,72 Sekunden.

  1. Antworten
    12
    Hits
    455

    Da bist du aber weit vom Thema abgekommen. Man...

    Da bist du aber weit vom Thema abgekommen. Man muß "Akira" nicht komplett gelesen haben, um zu beurteilen, ob das ein Comic ist oder nicht.
  2. Thema: Definition

    von Mick Baxter
    Antworten
    4
    Hits
    17

    Der Fall wurde ja in der ComFor-Mailingliste...

    Der Fall wurde ja in der ComFor-Mailingliste diskutiert, und ich war der einzige, der es für eine dumme Idee hielt, das Ergebnis der Forschung durch die eigene Definition vorher festzulegen....
  3. Thema: Definition

    von Mick Baxter
    Antworten
    4
    Hits
    17

    Wenn "massenhafte Verbreitung" ein...

    Wenn "massenhafte Verbreitung" ein ernstzunehmendes Kriterium wäre, dürfte es gar keinen Independent Comic Preis geben, weil sich independent und massenhafte Verbreitung zwar nicht theoretisch, aber...
  4. Antworten
    12
    Hits
    455

    Der "Comic selbst" ist das, was man sehen kann:...

    Der "Comic selbst" ist das, was man sehen kann: die Zeichnung und (sofern vorhanden) der Text. Nicht dazu gehören die Umgebung wie das Papier, der Computer, der Marmor, die Zeitung, das Internet oder...
  5. Schade, keine Antworten. Auch wenn immer noch...

    Schade, keine Antworten.

    Auch wenn immer noch nicht klar ist, woher das unheilvolle Zusammentreffen von abwegigen Kriterien stammt (Caulton Waugh hat in seinem Anforderungsprofil zwar die...
  6. Antworten
    12
    Hits
    455

    "Charakterisieren" ist eben etwas völlig anderes...

    "Charakterisieren" ist eben etwas völlig anderes als "definieren". Wenn es heute besonders wichtig ist, daß ein Fußballer schnell ist, heißt das noch lange nicht, daß ein langsamer Spieler kein...
  7. Antworten
    12
    Hits
    455

    Da kommen wir nicht zusammen. Wenn nicht der...

    Da kommen wir nicht zusammen.

    Wenn nicht der Comic selber die Grundlage einer Definition sein soll, kann man auf Basis dieser Definition auch keinen Comic einordnen.

    Um auf die bekanntesten...
  8. Danke. P. Richards ist aber sicher nicht die...

    Danke. P. Richards ist aber sicher nicht die Quelle, auf die sich die Vertreter der "Yellow-Kid-Theorie" (mit all ihren maßgeschneiderten Kriterien) stützen. Zumindest haben Drechsel/Funhoff/Hoffmann...
  9. Antworten
    12
    Hits
    455

    Der Text und die Zeichnungen (images jeder Art)....

    Der Text und die Zeichnungen (images jeder Art). Also "Das Prinzip Comic". Nicht zum Comic gehören die Urheber, das Trägermedium, die Art der Verbreitung und inhaltliche Aspekte wie Genre oder Bezüge...
  10. Antworten
    2
    Hits
    247

    Ja was nun? Sind das nun Bildgeschichten oder...

    Ja was nun? Sind das nun Bildgeschichten oder nicht?

    Abenteuer in Agra

    Your Guide to Modern Love!!!
  11. Antworten
    2
    Hits
    248

    Möglicherweise interpretierst du Alexander Brauns...

    Möglicherweise interpretierst du Alexander Brauns Ansatz falsch, da es ein mündliches Interview war und er den Aspekt der mehreren Bilden (der in allen Definitionen enthalten ist, auf die sich...
  12. Comics: Stehende Figuren und massenhafte Verbreitung

    Ich suche noch immer die Formulierung der Definition, auf die sich Alexander Braun bezieht:



    Caulton Waugh schrieb 1947:


    In "Comic Strips - Zur Theorie der Bildergeschichte" von Hans...
  13. Antworten
    0
    Hits
    125

    Andere merkwürdige Kriterien

    David Kunzle schrieb 1973:




    Da muß man erst mal drauf kommen!

    Und Coulton Waugh schrieb 1947:

    Das krieg ich schon mit den Katzenjammer Kids nicht so richtig zusammen.
  14. Antworten
    0
    Hits
    121

    Comics: Nur mit Sprechblasen

    Weit verbreitet ist auch die Vorstellung, Comics wären nur mit Sprechblasen ebensolche, vor allem aber in Aussagen vor 1993. So hat Caulton Waugh 1947 in seiner Beschreibung (weniger Definition)...
  15. Antworten
    12
    Hits
    455

    Was will uns McCloud damit sagen? Schließt diese...

    Was will uns McCloud damit sagen? Schließt diese Einschränkung denn irgendwas aus?

    Und was ist die "deliberate sequenz"? Eine absichtliche Sequenz in Abgrenzung zur unabsichtlichen?
  16. Antworten
    12
    Hits
    455

    Comics nach Scott McCloud

    Scott McCloud hat mit seiner Formulierung einer Definition in "Understanding Comics" die Kriterien endlich auf die Comics selber reduziert und läßt solche, die mit dem Comic selber nichts zu tun...
  17. Antworten
    2
    Hits
    248

    Comics nach Eckart Sackmann

    Comic ist der Oberbegriff von Bildgeschichte? Galt das nicht mal andersrum: "Das Prinzip Bildgeschichte" und "Comic ist die avancierteste Form der Bildgeschichte" (Andreas Platthaus)? Ist diese...
  18. Antworten
    6
    Hits
    407

    Das aber weniger willkürlich als der von...

    Das aber weniger willkürlich als der von Alexander Braun bevorzugte Ansatz, der genaugenommen alle Graphic Novels und viele Mangaserien ausschließt. Und zudem den gesamten deutschen Comicmarkt mit...
  19. Antworten
    2
    Hits
    247

    Das Prinzip Bildgeschichte

    "Das Prinzip Bildgeschichte", formuliert von Dietrich Grünewald, kann man hier nachlesen.

    Grünewald grenzt an anderen Stellen ab als die übrigen Versuche einer Comicdefinition, man darf aber...
  20. Der Anlaß: Interview mit Alexander Braun

    Andreas Dierks führte mit Alexander Braun in Interview für das COMIC!-Jahrbuch 2018.

    Die folgende Passage habe ich weggelassen, um das Thema gesondert zu diskutieren (und die Thesen nicht...
  21. Antworten
    6
    Hits
    407

    Wozu dient eine Definition?

    Reicht nicht einfach eine Beschreibung der typischsten Erscheinungsformen?

    Das COMIC!-Jahrbuch ist keine wirklich wissenschaftliche Publikation. Deshalb erscheint es mir sinnvoll zu erklären,...
  22. Antworten
    576
    Hits
    189.558

    Damit es keine Verwirrungen gibt, als...

    Damit es keine Verwirrungen gibt, als unregistrierter Besucher bei Postings bitte den Namen angeben ("Unregistriert" dann einfach durch irgendetwas Persönliches ersetzen).
  23. Antworten
    576
    Hits
    189.558

    Ist Hummelcomic dann haftbar, wenn es, wie zu...

    Ist Hummelcomic dann haftbar, wenn es, wie zu erwarten ist, mit der "nie dagewesenen, gestochen scharfen Reproduktionen" nichts wird?
  24. Antworten
    0
    Hits
    469

    ICOM Independent Comic Preis 2018

    Aktuell wabert eine Diskussion über sehr unterschiedliche Aspekte der diesjährigen Preisvergabe auf verschiedenen, für Diskussionen eigentlich völlig ungeeigneten, Plattformen, die besser hier...
  25. Antworten
    576
    Hits
    189.558

    Immerhin ist "14-täglich" sogar richtig...

    Immerhin ist "14-täglich" sogar richtig. Dafür müßte es "Micky-Maus-Hefte" heißen.
Ergebnis 1 bis 25 von 500
Seite 1 von 20 1 2 3 4