Lektüre
+ Antworten
Seite 53 von 53 ErsteErste ... 343515253
Ergebnis 521 bis 528 von 528
  1. #521
    Am Text merkt man sehr schön, wer sich da gerade wieder selbst einen "Leserbrief" auf der Homepage geschrieben hat:

    "Und natürlich kommt auch noch die nicht zu unterschätzende Befriedigung dazu, dass ich das alles - falls notwendig –
    auch im Original besitze. Das ist doch fast schon schöner als ficken!"

  2. #522
    Herr Hüfner hat sich bei dem neuen Messias ausgeweint.

    Wie verträgt sich diese "Anmerkung":

    Anmerkung Hüfner: Ich habe vom dortigen Clubvorstand wegen meiner wertfreien Äußerungen und neutral gehaltenen Buchrezension zu Band VI oben eine offizielle Kündigung für eine Ausstellungsfläche dort erhalten.
    mit diesem Statement?

    Hüfner: Zu den phantastischen Titelbildern ist einfach nichts mehr zu sagen. Die Qualität ist einfach nur einsame Spitze.
    Das ist also "wertfrei" und "neutral"...

    Ist wie der Vergleich von einem Kilo Bananen zu einem Meter Feldweg.

    Es wurde wieder vom neuen Messias alles umgestylt, damit sich das besser und flüssiger liest.

    Lustig, wie sich beide bis auf die Knochen blamieren.

    Seitdem Hüfner sich sowohl bei den Comic-Nostalgie-Freunden als auch bei den HRW-Freunden nicht mehr so richtig wohl fühlt, praktiziert er in Köln "Die Reise nach Jerusalem".

    Er "hüfnert" sich in Köln von Stand zu Stand.
    Geändert von Der Letzte Apache (20.10.2017 um 19:20 Uhr) Grund: "Die Reise nach Jerusalem"

  3. #523
    Administrator Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    999
    Blog-Einträge
    339
    Um was für eine Ausstellungsfläche geht es?
    Und eigentlich sollte sowas unabhängig von wertfreien oder orgiastischen Rezensionen vergeben werden.

  4. #524
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Um was für eine Ausstellungsfläche geht es?
    Es geht um eine Ausstellungsfläche auf der Intercomic Köln.

    Herr Hüfner "wohnte" zunächst im Doppelstand Mohlberg Verlag / Verein der Comic-Nostalgie-Freunde, wo er die Absicht hatte, direkt einen Meter neben Heinz Mohlberg die Bilderbücher vom Märchenonkel -

    hier im Gegensatz zu Herrn Mohlberg - stark rabattiert (20 %?) zu verkaufen.

    Nachdem ihm das untersagt wurde, gefiel es ihm plötzlich am alten Stand nicht mehr, er hätte zu wenig Stellfläche. Nun versuchte er, kostenlos am Stand der HR Wäscher-Freunde aus Bayern "Asyl" zu bekommen.

    Wogegen diese - gutmütig wie sie nun mal sind - zunächst auch nichts hatten, vorausgesetzt, der HRW-Clubstand bliebe "Märchenbuchfrei".

    In seiner Einfalt schrieb Herr Hüfner dann auf den M-Seiten sinngemäß: Tolle Bilderbücher. Man solle auf jeden Fall mit der "HRW-Plagiate-Berichterstattung" weitermachen.

    Egal, ob sich die "HRW-Freunde aus Bayern" darüber aufregen würden oder nicht.. Damit hatte er das Nest schon beschmutzt, bevor er es betreten durfte!!!

    Nachdem die "HRW-Freunde aus Bayern" diese H-Zitate auf den Seiten des Bilderbuchherausgebers gelesen hatten, kamen sie zu der Ansicht, ihre Standfläche nicht kostenlos .... zur Verfügung zu stellen...

    sondern wie bisher für sich selbst zu nutzen, was ja wohl eigentlich jedem normalen Mitteleuropäer - außer Herrn Hüfner - auch einleuchtet.

    Dieser hatte dann nichts Eiligeres zu tun, als sich selbst bloßzustellen, und sich auf der Bilderbuchherausgeber-Seite per Leserbrief, der noch entsprechend "gestylt" wurde, auszuweinen ...
    Geändert von Der Letzte Apache (02.11.2017 um 01:55 Uhr) Grund: Ergänzung

  5. #525
    Administrator Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    999
    Blog-Einträge
    339
    Und wie mencerfrei ist nun die Kölner Messe?

    Ich hab bisher nur ein Exemplar des Jahrhundertwerks in der Hand gehalten, und das hatte die falsche Papierlaufrichtung.

    À propos Kölner Messe: Heute kann man am ICOM-Stand nicht nur unser Gratisheft "Comiczeichner im Dialog" abgreifen, sondern auch das neue COMIC!-Jahrbuch käuflich erwerben.

  6. #526

    Hüfner, Bilderbuch und Co.

    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Und wie mencerfrei ist nun die Kölner Messe?

    Ich hab bisher nur ein Exemplar des Jahrhzundertwerks in der Hand gehalten, und das hatte die falsche Papierlaufrichtung.

    À propos Kölner Messe: Heute kann man am ICOM-Stand nicht nur unser Gratisheft "Comiczeichner im Dialog" abgreifen, sondern auch das neue COMIC!-Jahrbuch käuflich erwerben.
    Bei Frieder Maier lagen ein paar Exemplare rum.
    Ob Hüfner auch was dabei hatte, kann ich nicht sagen; die mitgebrachten Beutel ließen eher das Gegenteil vermuten.
    Habe auch niemanden gesehen, der mit dem Bilderbuch unterm Arm geklemmt bei uns am Stand vorbei kam...

  7. #527
    .
    Zitat Zitat von Heinz Mohlberg Beitrag anzeigen
    Bei Frieder Maier lagen ein paar Exemplare rum....
    Wird schon seinen Grund haben, dass die Bilderbücher nur dort rumlagen... Um die Messe zu kippen, braucht's eher schon ein Erdbeben "Marke Dom wackelt" oder ein "Heer von Politessen", dafür reichen ein paar großformatige Bilderbücher bei weitem nicht aus. Und seitdem auch in der Domstadt der "Artenschutz" eingeführt wurde, braucht dort niemand Angst vor'm "Lynchen" zu haben.

  8. #528
    Neander, alles klar. Ich war bisschen spontan in meiner Äußerung, wollte diese auch grade löschen
    (was nicht geklappt hat, keine Ahnung warum). Wollte nur das erneute Einschießen auf Jürgen H.
    etwas dämpfen, da ich in der Hinsicht ein wenig persönlich involviert bin. Dies wiederum hat aber
    nichts mit dem M***erschen Wunderwerk zu tun.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Ja
  •