Lektüre

Mick Baxter

  1. Gratis-Comic-Tag 2011: Thorsten Trantow



    Thorsten Trantow (geb. 29. 05. 1975) erfindet und zeichnet in seinem Atelier bei Freiburg i. B. Grafiken, Illustrationen und Comics für Verlage. Für das Deutsche Kinderhilfswerk ist er seit 10 Jahren als Zeichner tätig. Eine seiner Comicserien, „Popel“, wird in einigen Tageszeitungen u. a. in den Stuttgarter Nachrichten und Aachener Zeitung veröffentlicht. Er ist Schöpfer und Erfinder der Comicfigur „Linus“ aus dem ...
    Kategorien
    Kategorielos
  2. Gratis-Comic-Tag 2011: Burkhard Ihme







    Geboren 1954. Studium Freie Grafik und Graphic Design 1975–1981 an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. 1981 Gründungsmitglied des Interessenverbandes Comic e.V. ICOM, seit 1996 Vorsitzender des Verbandes. Zahlreiche Comic-Veröffentlichungen: ...

    Aktualisiert: 02.05.2011 um 06:01 von Mick Baxter

    Kategorien
    Kategorielos
  3. Gratis-Comic-Tag 2011: Björn Hammel





    Björn Hammel (*1971) war in den 90er Jahren Mitherausgeber und Zeichner des Siegener Comic-Fanzines SI-Kartuun (ICOM-Preis 1994) und lieferte Story und Konzept für das multimediale Comic-Projekt „TearTalesTrust.de“ (Avatar-Award 2001). Seit 2006 zeichnet er für kultur-in-bonn.de „Kater + Köpcke“, die seit 2010 unter dem Titel „Krötencasting ...
    Kategorien
    Kategorielos
  4. Gratis-Comic-Tag 2011: Peter Schaaff



    Peter Schaaff (Jahrgang 1962) lebt und arbeitet als Cartoonist und Comic-Zeichner in Düsseldorf.
    Nach Veröffentlichungen in diversen deutschen Fanzines (PLOP, Sprühende Phantasie, ZEBRA, SI-Kartuun), der Gestaltung und Herausgabe der „Tote Helden Comix“ bis Mitte der 90er Jahre und einer langen Zeit als Grafiker, freier Illustrator und Screendesigner widmet er sich nun (fast) ausschließlich der Welt der erzählenden ...
    Kategorien
    Kategorielos
  5. Gratis-Comic-Tag 2011: Oliver Gfeller



    Geboren 1977 in der Schweiz. Zeichnen autodidaktisch gelernt. Keine Fachhochschule in der Schweiz wollte ihn bisher nehmen, so dass er gestalterisch nur hobbymäßig unterwegs ist. 2011 definitive Umschulung.
    olgfversum.blogspot.com
    Kategorien
    Kategorielos
  6. Gratis-Comic-Tag 2011: Ralf Marcinczik





    Ralf Marczinczik lebt und arbeitet als Artdirector und Illustrator in Bochum. Er hat an vielen bekannten Games gearbeitet („Moorhuhn“, „Sven Bomwollen“, „Gothic“, „Risen“, „Die Siedler“) und auch ein paar Bücher veröffentlicht („Der Rabe“, „The Art of Gothic 3“). Seine große Leidenschaft aber sind und bleiben die Comics, und wann immer ...
    Kategorien
    Kategorielos
  7. Gratis-Comic-Tag 2011: Uwe Höck



    Tom Drexl aka Uwe Höck, geboren 1974. Er studierte Mediengestaltung in Weimar. Er arbeitet als Animator für TV und Kino (u.a. „Mainzelmännchen“, „Kleiner Dodo“). Comics u. a. in „Morast“ (Regensburg, 1998), „101“ (Weimar, 2002–04) und „JAZAM! Nr.5“ (2010). Ferner war er Initiator der Comicanthologie „Die Abferkelbucht“ (2002/03). Seit 2008 dokumentiert er die Entstehung eines Comicuniversums auf seinem Blog
    ...
    Kategorien
    Kategorielos
  8. Gratis-Comic-Tag 2011: Tobias






    TOBIAS, alias Raphael Bräsecke arbeitet als selbständiger Comiczeichner und Grafik-Designer für nationale und internationale Kunden. Nachdem 1999 sein erster Comic bei einem Verlag erschien, folgten mittlerweile zahlreiche weitere für Verlage, Firmen und Agenturen – aber auch Illustrationen zu verschiedenen Projekten aus der ...
    Kategorien
    Kategorielos
  9. Gratis-Comic-Tag 2011: Jamiri

    Nur noch drei Wochen bis zum Gratis-Comic-Tag. Am 14. Mai kann man unser Heft "Comics für alle!" in über 150 Comicshops und Buchhandlungen kostenlos erhalten.



    Jamiri alias Jan-Michael Richter, Jahrgang 1966. Einer breiten Öffentlichkeit bekannt als Hauszeichner von UNICUM und SPIEGELonline, und u.a. ONLINE TODAY, GALORE, AOL-Magazin. Sein zwölftes Album erscheint im Herbst 2011. www.jamiri.com

    Aktualisiert: 25.04.2011 um 04:02 von Mick Baxter

    Kategorien
    Kategorielos
  10. ICOMintern 164

    Nummer 164 von ICOMintern, dem internen Mitteilungsblatt des Verbandes für seine Mitglieder, steht seit heute als PDF zum Download bereit (28 Seiten DIN A4). 1981 bis 1993 wurde es von Gerd Zimmer betreut, seit der Nummer 61 stellt Burkhard Ihme die Informationen zusammen.




    Für Mitglieder ohne Internetzugang und solche, die einfach die Haptik eines Heftes bevorzugen, wird ICOMintern auch in einer ...

    Aktualisiert: 14.04.2011 um 23:10 von Mick Baxter

    Kategorien
    Kategorielos